Bedachung - Von A bis Z

Überzeugen Sie sich von der Qualität. Alles vor Ort

Auf unserem Ausstellungsgelände in Lüdersfeld haben wir Trapezbleche, Wellbleche, Stahl-Wandprofile, Paneel-Elemente, Stegdoppelplatten und Hohlkammerplatten als Anschauungsmaterialien aufgebaut. Gleichzeitig haben wir Flachdachziegel der Firma Jacobi Walther und Dachfenster der Firma Velux als Muster ausgestellt.

  • Dachpfannen und -ziegel
  • Trapezbleche, Plexiglaswell- und Stegdoppelplatten
  • Naturschiefer
  • Bitumenpappen, Schweißbahnen
  • Bodentreppen
  • Dachrinnen aus Zink
  • Bitumenschindeln, Flachdachrandprofile
  • Kappleisten, Unterspannbahnen
  • Ortgangbleche, Dachbeschichtungen
  • Dachfenster


und Zubehörmaterialien

Dachziegel / Betondachsteine

Dachziegel sind flächige grobkeramische Bauelemente aus gebranntem Ton, die zum Eindecken von geneigten Dächern dienen.  Diese wird dann Ziegeldeckung genannt und ist ein Teil der Dachentwässerung. Neben den natürlichen gibt es auch künstliche Dachdeckungswerkstoffe, wie z.B. Betondachstein.  Sie bestehn meist aus Zement, quarzhaltigem Sand und werden auf der Außenseite durch eine Zementschlämme versiegelt, die mit  Farb- und Kunststoff Pipmenten versetzt ist. 

Trapezbleche

Profilbleche sind aus der heutigen Welt des Bauwesens nicht mehr wegzudenken. Trapezbleche und all die anderen Blechprofile wie Dachpfannenprofil, Hochprofil oder Wellblech spielen ihren großen Vorteil in der Verarbeitung aus. All diese Profilbleche können je nach Eignung mehrere Meter lang sein.

Lichtplatten

Lichtplatten sind transparente Platten aus Kunststoff, die in Dächern eingesetzt werden, um Tageslicht in die darunter gelegenen Räume zu bringen. Bewährte Materialien für Lichtplatten sind Acrylglas (Plexiglas), Polycarbonat oder Polyester. Einsatzgebiete im privaten Bereich sind Veranden, Unterstände und Terrassendächer.